Pfarrei St. Peter und Paul Winterthur

Sie befinden sich hier:

2. Oberstufe

Pfarreilicher Oberstufenunterricht

Das neu geschaffene Schulfach „Religion und Kultur“ (bisher: Konfessionell-Kooperativer Religionsunterricht (KokoRU)) orientiert sich möglichst neutral an allen Weltreligionen und verzichtet auf die Mitwirkung der Kirchen.
Daher halten wir unser kirchliches Angebot eines ergänzenden pfarreilichen Religionsunterrichts für die 1. und 2. Oberstufe für nötig, um die christliche Identität zu stärken. Jener ist ein Angebot in Kooperation mit der Pfarrei St. Ulrich (Rosenberg).

In der 2. Oberstufe steht „typisch katholisch“ durch Kennenlernen von kirchlichen Institutionen im Mittelpunkt.  Die Jugendlichen erfahren durch Exkursionen und Gäste, was Kirche vor Ort im Lebensalltag der Menschen ausmacht:
Was tut zum Beispiel die Notfallseelsorge? Was macht eigentlich die Bahnhofskirche im Züricher Hauptbahnhof? Wie kümmern sich Seelsorgende im Spital und im Gefängnis um Menschen? Welche Aufgaben hat der kirchliche Sozialdienst? Und vieles mehr...

Dazu treffen wir uns zehnmal im Monatsrhytmus von August bis Juni, jeweils Mittwoch von 17:30 - 19:00 Uhr.

Downloads: