Pfarrei St. Peter und Paul Winterthur

Chor – "natürlich gemischt"

Dieser Chor steht allen offen. In ihm treffen sich sangesfreudige Menschen, Frauen Männer, von Armut betroffene oder solche, die Armut betroffen macht. Alle sind eingeladen, mitzumachen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Der Chor „natürlich Gemischt“ ist eigentlich als kleiner Projektchor für die Wanderausstellung „Im Fall –  Armut in der Schweiz“ entstanden. Im Herbst 2010 gastierte diese Ausstellung in der Stadt Winterthur, wo sie in der Kaserne zu besichtigen war. Zur Entstehungsgeschichte des Chores gehört weiter eine von der Armutskonferenz (vgl. www.vonunten.ch) gestaltete Adventsfeier, wo der Funke sprang.

Inzwischen trifft sich der familiäre Chor, wo neue Stimmen immer herzlich willkommen sind, alle zwei Wochen am Donnerstagabend von 18.00 – 19.30 Uhr. Unser Probenlokal ist im Pfarreiheim St. Peter und Paul, an der Laboratoriumstr. 5.

Wir singen moderne Lieder, die Spass machen und solche, die sozialpolitisch engagiert sind. Zu unseren Spezialitäten im Repertoire gehören Eigenkompositionen unserer Dirigentin Melanie Bechinger. Anmeldungen, Anfragen etc. richten Sie an unsere Kontaktperson.