Pfarrei St. Peter und Paul Winterthur

Ehevorbereitungskurs

Zweimal im Jahr wird im Pfarreiheim St. Peter und Paul ein ganztägiger Ehevorbereitungskurs an einem Samstag für die ganze Region Winterthur und Umgebung angeboten: im Februar oder März sowie im Juni (08.30 bis 16.30 Uhr). Willkommen sind Paare, die eine kirchliche Trauung planen oder gerade kirchlich geheiratet haben.

Der Kurs beinhaltet vier Einheiten (zu je 75 Minuten):

  • Eine reformierte Pfarrerin und ein katholischer Pfarrer erklären den Ablauf einer kirchlichen Traufeier, ihre Bedeutung, ihre Gestaltungsmöglichkeiten. Sie legen Bibeltexte im Hinblick auf eine Hochzeit aus und besprechen Fragen der Anwesenden.
  • Eine in Eheberatung erfahrene Psychologin befasst sich mit dem Thema „Ehe als Beziehung“ durch theoretische Überlegungen und praktische Übungen.
  • Ein Gynäkologe (Frauenarzt) spricht über spezifisch medizinische Aspekte einer Paarbeziehung wie z. B. Mann-Frau-Polarität, ungewollte Kinderlosigkeit, vorgeburtliche Abklärungen.
  • Ein Jurist mit langer Mediationspraxis behandelt einige bedeutsame Regelungen des geltenden schweizerischen Eherechts und den diesbezüglichen Entscheidungsspielraum eines heiratswilligen Paares.

Auskunft über die beiden Durchführungsdaten des laufenden Kalenderjahres erteilt das Pfarramt und Sekretariat von St. Peter und Paul.

Die maximale Teilnehmendenzahl pro Tag beträgt 16 Paare.
Kantonale Ehevorbereitungsangebote finden Sie auch hier.