Schritt für Schritt

Ein Gebet begründet auf der Gebetsinitiative vom Kloster Fahr.

Flyer

Beschlüsse aus der Kirchenpflegesitzung vom Montag, 16. Juni 2014

17.06.2014

An ihrer Sitzung vom Montag, 16. Juni 2014, in St. Laurentius hat die Kirchenpflege der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Winterthur unter anderem:

  • die Bauabrechnung für das Vordach des Pfarreiheims Herz Jesu abgenommen. Mit Kosten von 121 440.20 Franken wurde der Baukredit um 18 559.80 Franken unterschritten.
  • dem neuen Zusammenarbeitsvertrag zwischen den Pfarrei St. Marien und dem kirchlichen Jugendzentrum "Gleis 1b" zugestimmt. Die reformierte Kirchgemeinde und die Pfarrei St. Marien betreiben gemeinsam das kirchliche Jugendzentrum "Gleis 1b" beim Bahnhof Winterthur. Nebst der kirchlichen und offenen Jugendarbeit haben in den vergangenen Jahren das Lehrstellencoaching und der Spielkiosk am Eulachpark immer grösseres Gewicht bekommen. Veränderungen in den Bedürfnissen und Angeboten haben die Kommission dazu geführt, den Zusammenarbeitsvertrag zu überarbeiten und im Budget 2015 10 000 Franken (bisher 7500 Franken) zu beantragen.