Pfarreiprojekt

Aus der bisherigen "Adventsaktion" wird neu ein Pfarreiprojekt, welches uns ein ganzen Jahr begleitet. Der Start des diesjährigen Projektes ist am ersten Adventswochenende. Das Projekt heisst: "HAITI - Gärten lehren leben".

Im Pfabü Nr 133 wird das Thema aufgegriffen und ausführich beschrieben.

 

Hinweis zum Sponsorenlauf - Samstag, 06.07.2019:

Das Pfarreiprojekt zugunsten von Paula Itens Stiftung Hand in Hand geht buchstäblich in die letzten Runden. Abgeschlossen wird es nämlich mit dem bereits legendären Sponsorenlauf. Wiederum gilt es, dass möglichst viele Personen während 30 Minuten möglichst viele gesponserte Runden drehen, auf dass ein möglichst grosser Betrag fürs Projekt «Gärten lehren leben» in Haiti zusammenkommt.

Samstag, 6. Juli 2019 von 09.30 Uhr bis ca. 10.30 Uhr
Finnenbahn bei den Rennwegturnhallen/Eulachhallen
(Ein Veloparcours ist wegen polizeilicher Auflagen leider nicht möglich)

Unser Sponsorenlauf benötigt sowohl schnelle Läuferinnen und Läufer als auch grosszügige Sponsorinnen und Sponsoren. Das Laufblatt wird im Unterricht verteilt, liegt im Eingangsbereich der Kirche auf oder kann im Internet heruntergeladen werden. Wer das Projekt unterstützen möchte, aber niemanden kennt, der rennt, kann sich direkt melden (chfriedrich@sunrise.ch oder 052 213 60 05). Alle Sportlerinnen und Sportler erhalten fürs Mitmachen einen Bon fürs Sommernachtsfest. Damit alle kräftig angefeuert werden, gibt es für die Zuschauerinnen und Zuschauer eine kleine Überraschung.

Das Projekt in Haiti ist gut gestartet. Die Lehrpersonen und Eltern sind instruiert worden und die Schülerinnen und Schüler haben bereits die ersten Gärten angelegt. Noch fehlen aber die Mittel für weitere fünf Gärten. Mit unserer tatkräftigen Unterstützung kann dieses wichtige Projekt erfolgreich umgesetzt werden.